Vollpfosten

Jeder Mensch glaubt, Vollpfosten sind immer die anderen ...

Überprüfen Sie hier noch mal Ihr Trottelverhalten, bevor Sie sich zur Wahl zum Vollpfosten des Jahres stellen. Machen Sie jetzt den Vollpfosten-Psychotest! Sie können max. 52 Punkte erreichen!

Je mehr Smileys, desto mehr Vollpfosten kreuzen heute Ihre "Umlaufbahn"

Hey, wie vollpfostig ist der Tag heute?

Vollpfostenfaktor

Vollpfosten nerven hin und wieder, aber sie sind auch sympathisch und unersetzbar! Mit ihnen kann man viel Spaß haben, sie bringen Leben in die Bude. Viele haben einen Spleen, tappen von einem Fettnapf in den nächsten. Das macht sie vor allem eins: menschlich!
Jeder kennt mindestens einen Vollpfosten, der den Freundes- oder Bekanntenkreis aufmischt. Man könnte oft die Augen verrollen, wenn man ihn nur sieht - aber missen möchte man ihn trotzdem nicht.

Namensfinder für unbeliebte Personen

Ein Vollpfosten kommt selten allein

Vollpfosten müssen sich mit vielen Betitelungen herumplagen, die nicht gerade reizend klingen.
Einige Vorurteile klingen zwar recht lustig, aber nur für den, der sie ausspricht. Interessanterweise nehmen es Vollpfosten einem in der Regel gar nicht übel, wenn man mal so offen in humorvoller Weise einen solchen Begriff gebraucht. mehr...

Vollpfostenfreie Zone - So wird man kein Vollpfosten

Die Gefahr bannen

Wahrscheinlich wollen die wenigsten waschechte Vollpfosten sein. Auf der anderen Seite sagen selbst die größten Vollpfosten von sich: "Ich bin eigentlich ganz normal!" Ja, bestimmt, denkt sich der Gesprächspartner. Ein gutes Mittel gegen eine langsame Verwandlung in einen Vollpfosten ist Selbstkritik - aber vor allem Selbstironie. Man muss auch Aufmerksamkeit im Alltag aufbringen, besonders in Gesprächen. Wie reagieren die Mitmenschen auf Sie? Was sagt das über Sie aus? mehr...

Vollpfosten im Alltag

An jeder Ecke kann es einen erwischen

Auf Vollpfosten trifft man auch im "normalen" Alltag hin und wieder. Sie können belustigend wirken, etwa wenn man sie bei einem "typischen" Missgeschick beobachtet (Sachen aus Versehen kaputtmachen o. Ä.), aber auch nerven. Etwa wenn ein Finanzbeamter mit Vollpfosten-Eigenschaften vor einem sitzt und langsam und eingehend erläutert, welche Formulare man noch einreichen muss, bevor man die Steuererklärung letztlich abgeben kann.
So gesehen kommt es vor allem auf eins an: auf Glück. Wohl dem, der lediglich in harmlosen Situationen an Vollpfosten gerät. mehr...

Verliebte Vollpfosten

Die Liebe ist manchmal eine Vollpfosten-Macht

Auch Vollpfosten verlieben sich, und zwar meistens in Singles, die mindestens zwei Ligen "obendrüber" spielen. Da es aufgrund dieser Tatsache meistens nicht klappt, sind Vollpfosten in Sachen Partnerwahl recht erfolglos.
Sind sie einmal verliebt, setzen sie alles in Bewegung, um ans Ziel zu kommen. Nicht selten sind die Methoden aber dermaßen unangebracht, dass das Projekt für Außenstehende schon fast wieder witzig anmutet. Dann schließt sich wieder der Vollpfosten-Kreis. mehr...

"Wie war ich?" - Mit Vollpfosten im Bett

Let's talk about Vollpfosten-Sex

Vollpfosten machen auch in Sachen Sex eine unfreiwillig witzige Figur. Entweder kommen sie zu früh, zu spät oder gar nicht. Sie wollen manchmal die "perfekte Nummer" praktizieren. In dem Film "... und dann kam Polly" spielt Ben Stiller einen entsprechenden Sex-Vollpfosten. Als sein Date sich kurz vor dem Sex aufs Klo verzieht, sitzt er Gedanken ringend auf dem Bett und überlegt, wie er sie am besten empfängt. Erst wird das Hemd auf- und wieder zugeknöpft, die Sitzhaltung verändert; und als er dann noch schnell ein paar Liegestütze pumpen will, kommt "sie" gerade zur Tür rein.
Ohne Kommentar! mehr...

Anzeige

Ich bin ein guter Mensch, ich war auch schon zu Vollidioten nett: Immer einen Spruch auf Lager

Vollpfosten

Kopieren der Inhalte für private und gewerbliche Zwecke, auch auszugsweise, ist ausdrücklich untersagt!
Copyright © 2013-2014 Funsurfen, Thomas Hansen · Alle Rechte vorbehalten